1 Allgemeines
a. Beim Registrieren durch ein Kunde hat der Kunde die AGB gelesen, verstanden und anerkannt.

2. Allgemeine Pflichten des Kunden
a. Für den Chat, deren Inhalt und Inhalte dritter sowie Inhalt ist allein der Kunde verantwortlich.
b. Der Kunde ist zur Einhaltung der gesetzlichen und vertraglichen Regelungen auch für das Verhalten Dritter verantwortlich.
c. Der Kunde verpflichtet sich seine Daten und Passwörter wie Daten gesetzlich richtig einzusenden. Sollten sich die Daten des Kunden ändern, so ist er verpflichtet dies dem Anbieter sofort per E-Mail info@chatrockz.de einzuschicken.
d. Der Kunde verpflichtet sich Passwörter und Daten dritter geheim zu halten.
e. Der Kunde verpflichtet sich keine Werbebanner, Textlinks dritter Anbieter anzuzeigen oder im Chatverlauf zu posten.

3. Allgemeine Pflichten des Anbieters (chatrockz.de)
a. chatrockz.de stellt einem Kunden einen Chat zu Verfügung. Die alleinige Leistung ist das Einmalige erstellen eines Chats.
b. Der Anbieter kann dem Kunden ohne jeglichen Grund den Chat sperren oder an Dritte weiter geben, sowie die Leistung sofort kündigen.
c. Der Anbieter hat das Recht Inhalte Dritter in Chats zu laden sowie Werbung zu schalten.
d. Der Anbieter hat das Recht dem Kunden per E-Mail zu kontaktieren und Inhalte Dritter zu versenden.

4. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
a. Der Kunde verpflichtet sich gesetzliche Regeln sowie MDSTV, und die TDG auf seiner Webseite gelten zu machen.
b. Die vom Webserver abrufbaren Inhalte dürfen nicht gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten oder Rechte Dritter (insbesondere Marken, Namens- und Urheberrechte) verstoßen.
c. Verstößt der Kunde die AGB wird der Chat vom Anbieter sofort gesperrt. Sollte der Kunde dadurch gesetzlich verstoßen werden seine Daten den Behörden freigestellt.